jooo

DOPING

Klicken Sie auf den gewünschten Artikel um ihn als PDF zu öffnen.
Doping - Ein Überblick über die Gegenwart und ein Ausblick in die Zukunft

K. Moosburger

Gängige Doping-Mittel und -Methoden, “Fallstricke“ für den Arzt, Problem Nahrungsergänzungsmittel

K. Moosburger, Vortrag erstmalig auf dem Symposium “Doping im Sport“ am 29. September 2007 in Innsbruck (Veranstalter: Verein der Tiroler Sportfachverbände, Sportunion Tirol, Ärztekammer für Tirol, Tiroler Gebietskrankenkasse, Land Tirol)

Die Gefahren von Doping und Medikamentenmissbrauch bei Jugendlichen

K. Moosburger, Vortrag auf dem Follow-up Seminar für SchulärztInnen in Wien am 26. September 2008 und auf dem ÖÄK-Diplomkurs für SchulärztInnen in Wien am 17. Oktober 2008, 21. Mai 2011, 2. Juni 2012, 25. Mai 2013, 14. Juni 2014, 21. März 2015, 25. Juni 2016 (in Linz), 1. April 2017

Grenzen und Risiken von Blutdoping und EPO-Doping

W. Schobersberger, Institut für Reise-, Urlaubs- und Höhenmedizin, UMIT Hall i.T.

A strategy to deter blood doping in sport

Michael Ashenden [haematologica 2002;87:225-234]

Gendoping: Potential Use of Gene Transfer in Athletic Performance Enhancement

Anna Baoutina, Ian E Alexander, John EJ Rasko, Kerry R Emslie [Molecular Therapy Oct 2007, vol 15 no 10, 1751-1766]

Gendoping als Horror-Vision

n-tv, 17.03.2008

Tainted Glory – Doping and Athletic Performance

T. D. Noakes [NEJM 2004,351;9]